Autorin | Self-Publisherin

Schlagwort: Explizit (Seite 1 von 1)

Verhasste Liebe

Eine heißkalte Rache-Novelle

Es ist vollbracht! Mein neues Buch ist erschienen und ab sofort auf Amazon erhältlich.

Klappentext:

„Dein Körper will mich noch immer, Juna. Merkst du, wie er reagiert? Ich werde mit ihm spielen wie mit den Saiten meiner Gitarre. Du wirst in meinen Händen zerfließen und mich anbetteln, dich endlich zu nehmen. Und wenn das geschehen ist, werde ich dich wegwerfen. Genauso, wie du mich und unser gemeinsames Leben weggeworfen hast.“

Das Leben ist nur eine Show. Diese Lektion musste Juna im vergangenen Jahr auf qualvolle Weise lernen. Doch sie spielt ihre Rolle und hält still, damit derjenige, den sie liebt, seinen Traum als Rockstar erfüllen kann.

Und dann steht genau er vor ihr: Connor, ihr Ex-Freund.

Ausgerechnet in einem Fernsehformat, in dem er sie verführen muss, begegnen sie sich wieder. Mit jedem Wort und jeder Berührung durchbricht er ihre mühsam aufgebaute Mauer der Abweisung – alles mit der einzigen Absicht, sich an ihr zu rächen. Dabei weiß er nicht ansatzweise, warum sie sich damals von ihm trennen musste und was auf dem Spiel steht, wenn sie sich wieder annähern.

Alte Liebe brennt heiß. Junas und Connors Liebe umso mehr, da die Wahrheit ihrer Vergangenheit aufgedeckt wird. In dieser abgeschlossenen Novelle (ca. 25.000 Wörter) wird es düster, prickelnd und romantisch. Ein Happy End ist garantiert.

Genre: Aus Liebe wird Hass und wieder Liebe, Rachegeschichte

Enthält explizit beschriebene Liebesszenen und Kraftausdrücke (empfohlenes Lesealter: 18+)

Viel Spaß beim Lesen!

 

Sehnsüchte einer Prinzessin

Einzelband in der Reihe „Kurz und prickelnd“

Es ist vollbracht! Mein neues Buch ist erschienen und ab sofort auf Amazon erhältlich.

Klappentext:

„Wenn ich dich nehme, wirst du mich dann lieben?“

„Prinzessin, wenn du mich hier rausholst, werde ich dich wie eine Göttin anbeten.“

In einem fremden Land in einer unbekannten Zeit ändert sich das Schicksal einer Prinzessin ausgerechnet auf einem Sklavenmarkt. Sie hat nicht mehr viel Zeit, bis sie den Plänen ihrer Stiefmutter ausgeliefert ist. Kann ein Sklave sie bis dahin lieben?

Zenani hat noch nie in ihrem Leben für einen anderen Menschen gebrannt. Nie hat ein Mann sie berührt, geküsst oder mit süßen Worten umschmeichelt. Aber ihr Herz sehnt sich nach Gefühlen und ihr Körper möchte endlich Zärtlichkeit spüren. Weil ein Gefangener sie vom ersten Moment an fasziniert, macht sie ihm ein Angebot.

Sabéer ist sich nicht zu schade, es anzunehmen, verspricht die Frau vor ihm doch die süße Freiheit. Außerdem ist die Lust alles, nachdem er in seinem Leben strebt. Ob es saufen, flirten oder, ja, ein Stelldichein mit einer Hochwohlgeborenen ist: Es ist ihm ein Vergnügen, sich mit ihr zu vergnügen.

Eines jedoch überrascht ihn: Die vermeintlich verwöhnte Prinzessin lässt ihn ganz und gar nicht kalt.

In dieser abgeschlossenen Novelle (ca. 25.000 Wörter) wird es romantisch, gefühlvoll und prickelnd. Ein Happy End ist garantiert.

Genre: Romantik, historische Fantasy ohne Magie oder übernatürlichen Wesen, Liebe auf den ersten Blick

Wegen expliziter Inhalte und Sprache ist das empfohlene Lesealter 18+.

Viel Spaß beim Lesen!

Willst du mehr über Zenani und Sabéer lesen?

Ich habe ein Extra-Kapitel auf dieser Website veröffentlicht, das du kostenfrei lesen kannst:

3. Mutterbund

Teil 3 Valshurags Rückkehr

Es ist vollbracht! Mein neues Buch ist erschienen und ab sofort auf Amazon erhältlich.

Klappentext:

Von Vanasium als Verräterin gebrandmarkt und von den Drakosh hintergangen, bricht Waleya ins Wüstenreich auf. Dort, in der dunklen Heimat der Nachtmahren, soll sie die Antwort finden, um den Untergang der Welt zu verhindern. Doch die Reise als Frau ohne männliche Begleitung ist gefährlich in ihrem Reich. Zudem nehmen alte Bekannte ihre Spur auf, während Valshurag sie auf Schritt und Tritt verfolgt.

Vishu und sein Biest sind ruhiggestellt. Apathie und eine befremdliche Müdigkeit halten ihn in Tashih fest, wodurch sich Waleya zu einem kaum greifbaren Gedanken verwandelt hat. Doch nicht alle sind gegen ihn. Wenn er endlich seine Sinne wiedererlangt, wird ihn nichts aufhalten, Waleya zu folgen. Aber kann er rechtzeitig bei ihr sein, um das Schlimmste zu verhindern?

Der Krieg zwischen Menschen, Drakosh und Nachtmahren wird seinen Höhepunkt im Wüstenreich finden und die Welt für immer verändern.

Hinweis: Enthält explizit beschriebene Liebesszenen

Viel Spaß beim Lesen!

Weitere Bücher in dieser Reihe:

1. Blutbund

2. Seelenbund

2. Seelenbund

Teil 2 Valshurags Rückkehr

Es ist vollbracht! Mein neues Buch ist erschienen und ab sofort auf Amazon erhältlich.

Klappentext:

Vishu entkommt mit Waleya aus Vanasium und sie finden Zuflucht in Tashih, Heimat der Dämonen. Waleya erwacht an einem Ort, der sie einerseits als Gast aufnimmt, aber andererseits mit Argwohn und gar Hass betrachtet. Als die Seherin eine unheilvolle Prophezeiung macht, scheint Waleyas Schicksal vollkommen ungewiss.

Es geht für sie von da an um Leben und Tod.

Vishu fühlt sich währenddessen hin- und hergerissen zwischen seinen Gefühlen. Sind sie echt oder nur das Werk des Blutbundes, den Waleya ihm aufgezwungen hat?

In Tashih entscheidet sich, wie die ehemaligen Feinde wirklich zueinanderstehen.

Und sie erfahren von einer dunklen Bedrohung, die im Verborgenen auf sie lauert.

Hinweis: Enthält explizit beschriebene Liebesszenen

Viel Spaß beim Lesen!

Weitere Bücher in dieser Reihe:

1. Blutbund

3. Mutterbund

1. Blutbund

Teil 1 Valshurags Rückkehr

Es ist vollbracht! Mein neues Buch ist erschienen und ab sofort auf Amazon erhältlich.

Klappentext:

Es herrscht Krieg zwischen Menschen und Dämonen.

Waleya hat als mächtige Magierin bereits viele Schlachten geschlagen. Doch keine hat sie darauf vorbereitet, eines Abends einem Dämon gegenüberzustehen, der sie in den eigenen Räumen angreift. Um sich zu verteidigen, greift sie auf verbotene Magie zurück und bindet sein Leben an ihres.

Nicht die klügste Entscheidung, wie sie bald feststellen muss. Denn jetzt wird sie ihn nicht mehr los!

Während der Dämon von nun an gezwungen ist, ihr zu helfen, werden ihre Verbündeten immer misstrauischer. Sie läuft Gefahr, als Verräterin gebrandmarkt zu werden. Gleichzeitig kann sie ihre Anziehung zu dieser seltsamen Kreatur nicht leugnen. Eine Anziehung, die jedes Aufeinandertreffen mit dem Dämon heißer als das vorherige macht…

Waleya und Vishu müssen lernen, einander zu vertrauen. Aber ihre Liebe muss einige Hindernisse überwinden. Denn neben Intrigen in ihrem engen Umfeld lauert auch im Verborgenen eine dunkle Macht, die die gesamte Welt bedroht.

Hinweis: Enthält explizit beschriebene Liebesszenen

Viel Spaß beim Lesen!

Weitere Bücher in dieser Reihe:

2. Seelenbund

3. Mutterbund